Selbstliebe, auch nur ein Konzept?

Auch wenn wir es gerne so hätten, aber Selbstliebe ist nichts, was ich einmal erreiche und dann bleibt es so. Alles verändert sich, auch alles an mir, inklusive mein Körper. Mit jeder Veränderung darf ich mich wieder aufs Neue annehmen und lieben lernen. Das ist eine Herausforderung, da wir gerne die Zustände, die wir gut finden oder zu lieben gelernt haben, behalten wollen und oft auch glauben, so wird es jetzt immer sein. Selbstliebe ist ein ständiger, fließender Prozess, so wie das Leben eben auch.

Dieser Eintrag wurde von wfdege veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.