Vergleichen macht unfrei

Vergleichen ist das Gegenteil von Akzeptanz und Annahme. Vergleichen passiert meist sehr subtil und macht mich entweder klein oder groß. Beides ist nicht die Wahrheit.

Dieser Eintrag wurde von wfdege veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.